Johann Wilhelm  R o l a p p e  und seine Nachkommen




Johann  Wilhelm  Rolappe  * Hoya 22.07.1837     + Bremen  07.02.1916 

Schmiedemeister in Bremen

oo Bremen 03.06.1864  Fredericke Bolte  * Bremen 19.12.1838    + Bremen 18.06.1900

     Beide beerdigt auf dem Friedhof Riensberg in Bremen, das Grab ist noch im Familienbesitz

 

Nach der Geburt Ihres Sohnes verließ  Catharina Luise Carll, die Mutter J.W. Rolappe, um 1840 Hoya und zog in eine andere Gemeinde. Erstmals wird J.W. Rolappe namantlich wieder 1862 genannt, als er das Haus Hoppenbank 4  in Bremen kaufte, das er zur Schmiede ausbaute und bezog. Zuvor wohnte er in der Ölmühlenstraße 5 in Bremen, wo auch der Hufschmied Künzel wohnte. Vielleicht erlernte er hier das Schmiedehandwerk und wohnte zur Untermiete. Ab 1883  siedelte er zum Gartenweg 10, jetzt Emil-Waldmann-Straße, um. Hier richtete er gleichfalls eine Schmiede ein. Wo seine Mutter blieb, ist bis heute nicht geklärt. Sie heiratete, aber wen, wann und wo?

 

 

Kinder 1 bis 8 :

 

1) Sophie *Bremen 17.03.1865  + Wo ? vermutl. 1942/43

    00 Bremen 18.06.1940 Gottlieb Probst   -wohnten u.a. in Twistringen und lernten sich 

        im Altenheim kennen. Keine weiteren Daten zu Probst bekannt! 

 

2) Ernst Wilhelm *Bremen 25.01.1867   +Bremen ??.??. 1919 

    Kaufmann, Mitinhaber der Firma "Wolf und Rolappe", Langenstraße 107 in Bremen (gegr. 1906) 

    oo Bremen, wann? Friedericke Margarethe Kotrade *Bremen 12.03.1871 +Bremen 07.09.1946

    

    a) Margarethe Friedericke (genannt Greti) *Bremen 13.09.1904  +Bremen 05.101984

        -war nicht verheiratet, keine Nachfahren-

 

b) Johann (Jonny/ John)  H. Rolappe  *Bremen 21.02.1906   +New York  05.08.2003, lebte in New York im Kolpinghaus, war nicht verheiratet, keine Nachkommen, beerdigt Kolping-Grabstätte, Calvary Cemetery in New York.

 

 

  c) Ernst Friedrich (Ernie) *Bremen 31.12.1908   +Manchester ??.??. 1994

      oo wo, wann? Alice, geb. ? - keine Nachfahren

 

3)  Frieda W. *Bremen 16.12.1868  +Bremen17.06.1918,  beerdigt: Friedhof Riensberg HB

     blieb ledig, lebte im Hause des Vaters mit Sophie (1) zusammen.

 

4) Johann Wilhelm Friedrich  * Bremen 29.05.1870  + Bremen 06.11.1940 

    Beruf: Schmiedemeister (Oma und Opa Gartenweg)

    oo wo, wann ?? mit Heny Retzke,  * wo?  19.06.1869  +Bremen 07.04.1933

    

    A)  Johann Heinrich  *Bremen 20.11.1899  + Bremen  ??.??.1917

         An der Grippe verstorben -siehe Mahnmal Wallanlagen in Bremen-

         keine Nachkommen.

 

    B)  Heinrich Wilhelm  *Bremen  06.08.1901   + gefallen  Pillau/Hela 02.04.1945

         setzt die Ahnenlinie meiner Frau fort. Nachfahren siehe Heinrich Wilhelm Rolappe

         a) Hans R. * NN  mit Ehefrau und Kindern

         b) Erika R. * NN mit Mann und 1 Kind

 

    C)  Hennriette (Henny) Lotte *Bremen 26.08.1904  +Bremen 25.03.1986

         ledig, keine Nachkommen, beerdigt Friedhof Riensberg in HB.

 

    D) Ernst Wilhelm  *Bremen 13.01.1907  +Bremen 27.03.1985

         Schmiedemeister in Bremen

        oo wann, wo Luise Kröner  *Bremen 15.07.1910  +Bremen 08.03.1987

 

        A) Ernst Hermann R. * Bremen N.N. 1940  oo Bremen .... N.N. 

            Schmiedemeister in Bremen 

            oo Bremen ...NN mit zwei Söhnen

 

  5) Elisabeth (Elli) *Bremen 19.07.1871  + Münchehagen 23.08.1954 

     oo wo? 1890/91 mit Ernst Scheele  * err. 1860  +Münchehagen 1943

     Kaufmann ( Kaufhaus) in Münchehagen

 

      A)  Ein Kind, Vorname und Name nicht bekannt * Münchehagen ?? +Münchehagen 1892/93 ?

            Adoptierte Kinder

      B)  Rudolf Scheele  * Münchehagen  , wann ??  +Münchehagen ??.??.1959

      C)  Ernst Scheele aus Rehburg und Kind Karl-Wilhelm Scheele aus Stolzenau, weitere Daten N.N. 

 

6)  Betty , Wilhelmine Rolappe, * wo ?  err. 1882    +  Bilbao, ca. 1963

     Beruf:  lebte in Barcelona und Bilbao / Spanien;

     oo  wo, wann mit Teickner   Maximo   * wo , wann ??  ,    +  wo, wann ??

                  A)   3 Kinder früh verstorben, Namen nicht bekannt

                  B)   1 Kind als Jugendliche an Hitzschlag in  ? verstorben

                  C)    Albert, im Spanischen Bürgerkrieg ermordet worden

                  D)   Max, im 2. Weltkrieg ( Leniengrad) vermißt

                  E)    Lieselotte  * wo ? 13.10.1911  + Bilbao ??.??. 1993

                         oo  wo, wann ? mit Alfredo Balles  * Mannheim  23.10.1900  +  wo, wann ??, Beruf ?

                         a) Rosa Maria  * Barcelona 24.07.1932 oo mit  Dr. Willi Leber  * wo , wann ??

                         b) Magarita  * wo  14.05.1940 oo wann, wo ? mit Miguel Ugarte * wo, wann

 

    7)  Johann (Hans) Rolappe , *Bremen 14.12.1882  + Bremen 22.04.1946 

         Beruf: Schiffsoffizier beim NDL, später Kaufmann in Bremen 

         oo Emelie Adrieane Heiler * wo ? 1883  +Bremen  ??.??. 1972 

 

         1) Bernhard Rolappe *Bremen 17.11.1921  +Bremen 06.04.1987

            ledig, keine Nachkommen, übernahm vom Vater die Firma "Eberhard Hachmeister"

 

         2) Odile Steidel, geb. Rolappe, *Bremen 11.11.1923  

            oo  wo, wann ? Dr. Kurt Steidel, * Baden Baden 09.071920  +Baden Baden  10.09.1990

             

 

 8)  Johannes Friedrich Julius Rolappe *Bremen 09.02.1873  +Bremen 16.12.1904

      Kaufmann, ledig, keine Nachkommen, verstarb an  Rückenmarktuberkulose

 

 

            

Nachtrag: 

Geschwister der Fredericke Bolte, der Ehefrau des Johann Wilhelm Rolappe 

 

Rebecka Bolte  *Bremen 01.04.1835

Diedrich  Bolte * Bremen 04.12.1837

Friedrich Bolte  *Bremen 25.11.1841

Hermann  Bolte *Bremen 13.12.1842          Wer hat Nachfahren in seiner AL ? 

 

 Zur Startseite

 

Aufgestellt am 31. Januar 1944 in Munsterlager mit den Werfer-Regiment 81 und 82 als Heerestruppe. Bei Kriegsende stand die Brigade bei der 4. Armee in Ostpreußen.